Pressemitteilung

Presse-
mitteilung

ENDOMOBIL erweitert Werkstattbereich

Neubau für die Reparatur und Instandhaltung flexibler Endoskope in Betrieb genommen

 

Seit dem 15. August 2018 verfügt die ENDOMOBIL GmbH aus Großenaspe über weitere 150 qm Werkstattfläche, um die stetig ansteigende Nachfrage an Reparaturen von flexiblen Endoskopen sowie deren Peripheriegeräten gerecht zu werden. Das medizintechnische Dienstleistungsunternehmen aus Schleswig Holstein hat zudem vier weitere Techniker eingestellt, um auch zukünftig kurze Reparaturzeiten leisten zu können. Die Grundlage für qualitativ hochwertige Reparaturen sind zum einen sehr gut ausgebildete Fachkräfte als auch die Rahmenbedingungen wie Werkstatt und Werkzeuge. „Diesem Motto folgend ist unsere neue Werkstatt geplant und errichtet worden“, so Thorsten Peters, Geschäftsführer der ENDOMOBIL GmbH.

Über Endomobil

ENDOMOBIL ist spezialisiert auf die Reparatur von flexiblen medizinischen Endoskopen und deren Peripherie. Das Unternehmen mit Sitz in Großenaspe wurde im Jahr 2000 gegründet und gehört aufgrund des umfangreichen Reparaturangebots in höchster Qualität zu den Marktführern im deutschsprachigen Raum.

Erfahren Sie mehr über ENDOMOBIL unter: www.endomobil.de

Kontakt

ALLISTRO GmbH
Beethovenstraße 4
60325 Frankfurt

Fon +49 69 / 7880 780 – 01
Fax +49 69 / 7880 780 – 02

fragen@allistro.de

Pressekontakt

BRAND CONTRAST
Nikolaus Zumbusch
Kelsterbacher Landstraße 56
60528 Frankfurt

Fon +49 151 14 28 27 16

n.zumbusch@brand-contrast.de

Verwendung

Hinweis zur Verwendung
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Pressemeldungen, Nachrichten und Bilder für Ihre journalistische bzw. redaktionelle Tätigkeit verwenden. Noch mehr freuen wir uns, wenn Sie als Quelle „ALLISTRO GmbH“ mit Link auf unsere Website angeben. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an unseren Pressekontakt wenden.